Was sind Orthesen und Bandagen?

Ottobock entwickelt und fertigt hochwertige Orthesen und Bandagen, die Ihnen bei spezifischen Beschwerden helfen können. Dabei handelt es sich um Hilfsmittel, die die Heilung nach Verletzungen an Bändern, Gelenken und Knochen unterstützen. Orthesen und Bandagen können den Körper und die betroffenen Gliedmaßen stabilisieren, ruhigstellen, entlasten oder physiologisch richtig führen. Fehlhaltungen und Fehlbelastungen können somit vorgebeugt, entgegengewirkt oder korrigiert werden. Bei dauerhaften Beeinträchtigungen können sie die Funktionen aufrechterhalten und Schmerzen verhindern oder reduzieren.

Die klassische Definition lautet: Orthesen und Bandagen schützen und stützen den Bewegungsapparat. Sie sind medizinische Hilfsmittel, die vom Arzt nach einer eingehenden Untersuchung bei Verletzungen und Erkrankungen des Halte- und Bewegungsapparates verordnet werden und die Heilung fördern können.

Die Wahl des passenden Produktes erfolgt idealerweise immer gemeinsam mit Arzt und Orthopädietechniker. Ziel ist es, Menschen in ihrer Mobilität zu unterstützen und die Therapie Ihres Arztes wirkungsvoll zu begleiten.

Die Mobilität von Menschen ist Kernthema der fast 100-jährigen Geschichte unseres Unternehmens. Das Ziel, Menschen Mobilität zurückzugeben und erhaltene Funktionen zu stützen, steht hinter der gesamten Produktwelt von Ottobock. Informieren Sie sich ausführlich über die Möglichkeit der Versorgung mit einer Ottobock Orthese.


Orthesen

Orthesen

Es gibt Orthesen zur Immobilisierung, zur Mobilisierung, zur Korrektur, zur Entlastung und zur Stabilisierung. Mit Orthesen kann eine betroffene Körperregion daher vollständig ruhiggestellt, aber auch kontrolliert mobilisiert werden. Es ist weiter möglich, mit ihnen Haltung und Bewegung zu korrigieren. Orthesen werden vom Arzt nach einer eingehenden Untersuchung verordnet. Die Wahl des passenden Produktes erfolgt idealerweise immer gemeinsam mit Arzt und Orthopädietechniker.

Individuelle Orthesen

Lähmungsorthesen – z.B. Ganzbeinorthesen oder Unterschenkelorthesen – werden individuell von Orthopädietechnikern meist aus festeren Materialien mit unterstützenden Funktionselementen wie Zügeln, Bügeln, Gelenken oder Stäben angefertigt. Sie sind eine dauerhafte Versorgung für Menschen, die von einer kompletten oder teilweisen Lähmung eines oder beider Beine in Folge eines Schlaganfalls oder einer Polioerkrankung (Kinderlähmung) betroffen sind. Für das Zurückerlangen einer maximalen individuellen Bewegungsfreiheit können auch sie eine Hilfe sein.

Bandagen

Das medizinische Hauptprinzip von Bandagen ist die Stabilisierung eines Gelenks. Dabei werden unter anderem die Muskelrezeptoren angeregt. Das Textil sorgt zudem für eine dosierte Kompression der betroffenen Region und die Massage durch Pelotten (elastische Einsätze, die in die Bandagen eingearbeitet werden) unterstützt den Abbau von Ödemen, Ergüssen und Hämatomen.

Im Gegensatz zu Orthesen werden bei der Herstellung von Bandagen meist flexiblere Textilien und Pelotten miteinander kombiniert.

Funktion und Design

Funktion

Bei der Entwicklung neuer Produkte arbeitet Ottobock eng mit namhaften Orthopädietechnikern, Ärzten und Therapeuten zusammen, denn wichtig ist, dass die Produkte die Therapie des Patienten wirkungsvoll unterstützen. Wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit der Produkte. Daneben ist ihre Alltagsbeständigkeit ein wichtiger Faktor: Hautfreundliche Materialien, angenehmer Tragekomfort und eine praktische Handhabung erleichtern Ihnen den Umgang mit den Orthesen.

Entscheidenden Einfluss auf die hohe Funktionalität haben zudem ein angenehmer Tragekomfort, eine gute Passform und die Materialauswahl. Bei all diesen Vorgaben setzt Ottobock höchste Qualitätsansprüche um.

Design

Die Funktionalität der Orthesen und Bandagen steht natürlich an erster Stelle. Die Akzeptanz, ein Produkt auch über einen längeren Zeitraum zu tragen, steigt jedoch nachweislich mit einer ansprechenden Optik. Designer sind bei Ottobock in die Entwicklung eines neuen Produktes immer eingeschlossen. Zahlreiche Orthesen und Bandagen wurden bereits mit renommierten Designpreisen, vergeben von unabhängigen Jurys, ausgezeichnet.

Downloads

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Produktkatalog Bandagen und Orthesen

Hier finden Sie alle Ottobock Produkte aus den Bereichen Bandagen und Orthesen.

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Produktkatalog Neuro-Orthopädie

Hier finden Sie alle Ottobock Produkte aus dem Bereich Neuro-Orthopädie.


Betroffene Körperregionen

Halswirbelsäule und Schulter, Ellenbogen, Hand, Rücken, Hüfte, Knie, Bein sowie Fuß oder Sprunggelenk: Nehmen Sie die Körperregion, die betroffen ist als Ausgangspunkt, um zu erfahren, welche Produkte Ihnen bei Ihren Beschwerdenes gibt, die Ihnen bei Ihren Beschwerden helfen können.

mehr

Krankheitsbilder und Symptome

Informieren Sie sich ausführlich über verschiedene Krankheitsbilder und Symptome, über Behandlungsmöglichkeiten und Diagnoseverfahren. Für jede Erkrankung gibt es spezifische Orthesen und Bandagen, die Ihnen helfen können, Beschwerden zu lindern.

mehr