Rumpforthese Dorso Osteo Care

Hilfe bei Osteoporose

Aktivierung der Muskulatur

Bei Osteoporose (Knochenschwund) gibt es mittlerweile gute Behandlungsmöglichkeiten. Schon im frühen Stadium ist es sinnvoll, die Muskelaktivität zu fördern, um ein schnelles Fortschreiten der Krankheit zu verzögern. Die Dorso Osteo Care Rumpforthese wurde speziell dafür entwickelt.

Die Funktionsweise ist einfach: Mithilfe der Orthese können Sie Ihren Oberkörper wieder aufrichten, Ihre Muskulatur wird dadurch gekräftigt, der Knochenaufbau wird gestärkt und Ihre Körperhaltung verbessert sich.

Die Dorso Osteo Care ist einfach anzuziehen und besteht aus einem weichen, angenehmen und atmungsaktiven Material.

Anpassbare Aluminiumschienen

Die Schienen sind individuell durch den Orthopädietechniker anpassbar. Das garantiert eine gute Passform der Orthese.

Einstellbare, elastische Gurte

Die elastischen, individuell einstellbaren Gurte ermöglichen ein einfaches An- und Ablegen nach dem Rucksackprinzip.

Leichte Konstruktion

Die Konstruktion der Orthese ist sehr leicht, so dass sie unter der Kleidung kaum aufträgt und sehr unauffällig ist.

Atmungsaktives Material

Die atmungsaktiven, weichen und waschbaren Textilien bieten einen hohen Tragekomfort.



Vorteile auf einen Blick

Aktiv im Alltag

Ihr Arzt legt im Rahmen eines Therapieplans die Tragedauer der Orthese für Sie fest. Ziel ist, dass Sie mit der Orthese im Alltag mobiler und aktiver sind. Sie können wieder sicherer gehen und stehen, so dass das Sturzrisiko und die Gefahr von Knochenbrüchen verringert werden.

Unauffällig unter Kleidung

Die Dorso Osteo Care besteht aus einer gepolsterten Rückenplatte, einer Bauchpelotte sowie einem speziellen Gurtsystem. Es handelt sich um eine besonders leichte Orthese, die sich unauffällig selbst unter leichter Kleidung tragen lässt.

Einfache Handhabung

Alle Textilien sind atmungsaktiv, angenehm, weich, hautfreundlich und waschbar. Angezogen wird die Dorso Osteo Care ganz einfach nach dem Rucksackprinizp. Natürlich übt Ihr Orthopädietechniker mit Ihnen den richtigen Umgang mit der Orthese.

Indikationen

  • Osteoporose der BWS* und/oder LWS*
  • Osteoporotische Frakturen der BWS* und/oder LWS*
  • Osteochondrose der BWS* und/oder LWS*
  • Rundrücken (nicht knöchern fixiert)
  • Morbus Scheuermann
  • Degenerative Veränderungen der BWS* und/oder LWS*

*BWS=Brustwirbelsäule, LWS=Lendenwirbelsäule

Downloads

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Produktkatalog Bandagen und Orthesen

Hier finden Sie alle Ottobock Produkte aus den Bereichen Bandagen und Orthesen.

FAQ

  • Wer verschreibt die Dorso Osteo Care?

    Ihr Arzt wird Ihnen je nach Befund die Dorso Osteo Care verschreiben. Angepasst wird Sie durch Ihren Orthopädietechniker im Sanitätsfachgeschäft.

  • Kann ich die Dorso Osteo Care eigenständig anziehen?

    Die Dorso Osteo Care können Sie so einfach wie einen Rucksack anlegen. Ihr Orthopädietechniker wird den Vorgang selbstverständlich im Vorfeld mit Ihnen üben, so dass Sie ganz selbstständig mit Ihrer Orthese umgehen können.

  • Wie pflege ich die Dorso Osteo Care?

    Wir empfehlen unter der Orthese ein Unterhemd oder ein T-Shirt zu tragen. Die textilen Bestandteile der Orthese können gewaschen werden, Ihr Orthopädietechniker erklärt Ihnen wie.


Die dargestellten Produkte zeigen Versorgungsbeispiele und eine Auswahl der Produkte von Ottobock. Ob ein Produkt für Sie tatsächlich geeignet ist und ob Sie in der Lage sein werden, die Funktionalität eines Produktes voll auszuschöpfen, hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Entscheidend sind unter anderem Ihre körperliche Verfassung, Ihre Fitness und eine detaillierte ärztliche Untersuchung. Lassen Sie sich von Ihrem Sanitätsfachhandel über Behandlung, Kontraindikationen und mögliche Risiken aufklären. Bitte lesen Sie die Produktinformation und Gebrauchsanweisung.