Harmony Unterdruckpumpe

Aktives Volumenmanagement

Sicherer Halt der Prothese

Harmony ist ein modernes Verschlusssystem. Es sorgt dafür, dass die Beinprothese sicher mit dem Stumpf verbunden ist.

Aktive Unterdrucksysteme wie Harmony pumpen die Luft zwischen Liner und Schaft fast vollständig ab und regeln damit den Unterdruck in einem definierten Bereich. Das System wird jeweils individuell auf die Bedürfnisse und das Aktivitätsniveau des Anwenders angepasst. Neben der sicheren Verbindung zwischen Schaft und Prothese stabilisiert das System das Stumpfvolumen. Die hohe Haftung verbessert außerdem die Kontrolle über die Prothese.

Das Harmony System gibt es einmal als mechanische Harmony P3 Pumpe, bei der der Unterdruck durch einen Funktionsring bei jedem Schritt durch die Schrittfrequenz und die Belastung geregelt wird. Sie ist für Menschen mit einer Unterschenkelamputation einsetzbar. Die elektronische Harmony E2 Pumpe regelt den Unterdruck permanent in Zyklen und je nach individueller Einstellung. Sie ist gleichermaßen für Unterschenkel- und Oberschenkelversorgungen geeignet.

Wasserdicht

Bis zu einer Tiefe von 3 Metern ist Harmony E2 wasserdicht. Spritzwasser oder Regen sind unbedenklich und selbst Schwimmen ist möglich.

Kompaktes Gehäuse

Dank der kompakten Bauweise ist Harmony P3 leicht und schlank.

Funktionsring

Der Elastomerring erzeugt das Vakuum und sorgt für eine vertikale Stoßdämpfung und ermöglicht eine natürliche Torsion.

Drehschalter

Um den Unterdruck zu wählen, ist kein Sichtkontakt nötig. Die Einstellung kann auch durch eine Hose hindurch gefühlt werden.

Automatikmodus

Im Automatikmodus passt das System den Unterdruck automatisch an den Aktivitätsgrad an.

Manuelle Stufen

In 4 manuellen Stufen kann der Unterdurck von „komfortabel“ bis „hohe Haftung“ individuell gewählt werden.

Rückwärtsmodus

Für eine schnelle Druckentlastung, Spülen der Pumpe oder zum Ausziehen der Prothese kann der Luftstrom mit dem Rückwärtsmodus umgekehrt werden.



Vorteile auf einen Blick

Fester Halt

Harmony sorgt für einen festen Halt der Prothese. Stumpf, Liner und Schaft bilden eine Einheit, durch den vollen Kontakt zur Prothese gewinnen Sie an Kontrolle. Sie spüren sofort, wann Ihr Prothesenfuß den Boden berührt und gehen dadurch sicherer und kontrollierter.

Volumenmanagement

Sie kennen das: Im Laufe des Tages kann sich das Volumen Ihren Stumpfes ändern. Harmony verhindert diese Volumenschwankungen und Ihre Prothese sitzt gleichbleibend sicher.

Klein, leicht, leise

Die elektronische Harmony E2 Pumpe ist klein, leicht und auch während eines Pumpzyklusses sehr leise. Zudem kann der Unterdruck auch dann aufrechterhalten werden, wenn Sie die Pumpe einmal abziehen, um sie zu laden.

Integrierte Stoßdämpfung

Bei der mechanischen Harmony P3 Pumpe sorgt der Funktionsring für eine angenehme Stoßdämpfung – bei jedem Schritt, den Sie machen. Natürliche Rotationsbewegungen, die automatisch entstehen, wenn Sie gehen, lässt er zu, während die Kräfte, die beim Gehen auf den Stumpf einwirken, deutlich reduziert werden.

Triton Harmony

Der Carbonfuß Triton Harmony kombiniert die hohe Funktionalität der Triton-Füße mit der Harmony Technologie: Geschmeidiges Überrollen, eine ausgezeichnete Energierückgabe für kraftsparendes Gehen, Sicherheit auch auf unebenen Untergründen in Verbindung mit aktivem Unterdruck durch Harmony überzeugen viele Anwender.

Downloads

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Information für Anwender: Harmony P3

In dieser Broschüre erhalten Sie weitere Informationen zum Harmony System.

FAQ


Accessoires


Ähnliche Produkte