Stimulationssystem L300 Go



Vorteile auf einen Blick

Schnelle, intuitive Anpassung durch das Fachpersonal

Durch die geringe Anzahl an Komponenten ist eine schnelle und intuitive Anpassung durch das Fachpersonal möglich.
Ein Schnellanpassungsmodus sowie eine Bluetooth-Programmierung stehen zur Verfügung.

Anwender-App und Ergebnisanalyse

Mit einer Anwender-App für mobile Endgeräte können Sie Aktivitäten überwachen, Ziele setzen und Ihre erreichten Fortschritte in der Therapie ausbauen. Mithilfe integrierter Tests lassen sich Ergebnisse einfach verfolgen und dokumentieren.

Bewegungen erkennen und zum richtigen Zeitpunkt stimulieren

Beschleunigungssensoren überwachen die Bewegungsabläufe in allen drei Ebenen. Ein neuer Lernalgorithmus erkennt die jeweiligen Bewegungsveränderungen und kann binnen 0,01 Sekunden die Stimulation bereitstellen.

Fußsensor und Fernbedienung optional

Durch die integrierte Bewegungserkennung und die eingebauten Bedienelemente können Fußsensor und Fernbedienung entfallen, die noch beim Vorgängermodell notwendig waren.

Eine Elektrode kann mehr

Mit nur einer einzigen Elektrode kann das L300 Go sowohl das Anheben als auch die Innen- und Außendrehung des Fußes steuern.

Indikationen

  • Das L300 Go ermöglicht Kindern und Erwachsenen, die an einer Fußheberschwäche leiden, die Fußhebung im Sprunggelenk. Sie unterstützt darüber hinaus die Kniebeugung / -streckung bei Erwachsenen, die infolge einer Erkrankung oder Verletzung des zentralen Nervensystems (z.B. nach Schlaganfall oder Schädigung des Rückenmarks) an Muskelschwäche leiden.
  • Das L300 Go stimuliert die Muskeln in dem betroffenen Bein elektrisch, um die Fußhebung im Sprunggelenk und/oder die Kniebeugung / -streckung auszulösen. Dies trägt zur einer Verbesserung des Gangs bei.
  • Darüber hinaus fördert das L300 Go den Wiederaufbau der Muskulatur und hilft Muskelschwund zu vermeiden oder zu verzögern. Mit der funktionellen Orthese können Sie den Bewegungsumfang des Gelenks erhalten oder erweitern, und die lokale Durchblutung erhöhen.

Downloads

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

NeuroRehabilitation – untere Extremität

Hilfsmittelversorgung bei Fußheberschwäche


Die dargestellten Produkte zeigen Versorgungsbeispiele und eine Auswahl der Produkte von Ottobock. Ob ein Produkt für Sie tatsächlich geeignet ist und ob Sie in der Lage sein werden, die Funktionalität eines Produktes voll auszuschöpfen, hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Entscheidend sind unter anderem Ihre körperliche Verfassung, Ihre Fitness und eine detaillierte ärztliche Untersuchung. Lassen Sie sich von Ihrem Sanitätsfachhandel über Behandlung, Kontraindikationen und mögliche Risiken aufklären. Bitte lesen Sie die Produktinformation und Gebrauchsanweisung.