Marleen mit Omo Neurexa plus

„Die Orthese gibt mir Sicherheit und Stabilität. Ich bin wieder im Gleichgewicht und mein Gehen wird verbessert“, sagt Marleen.

Ein Schlaganfall im Alter von 20 Jahren ist wohl ungewöhnlich. Dennoch widerfuhr Marleen dieses Schicksal und sie lag 14 Tage lang im Koma. Als sie aufwachte, konnte sie weder sprechen noch laufen und war halbseitig gelähmt. In dieser Zeit verlor die Sportlerin fast alles: ihre körperliche Gesundheit, das Hip-Hop-Tanzen, den Freund, das Studium sowie ihre Unabhängigkeit. Dennoch fand sie zusammen mit ihrer Familie zurück in ein aktives Leben.

Heute arbeitet Marleen als Kauffrau für Bürokommunikation in einem Gesundheitszentrum. Sie empfängt Kunden, koordiniert Termine und erstellt Dokumente. Darüber hinaus fährt sie ein speziell angepasstes Auto und spielt Golf in der Freizeit. Bei ihren vielseitigen Aktivitäten trägt Marleen konsequent die Schulterorthese Omo Neurexa plus. Trotz Schlaganfall ist es Marleen gelungen, ein lebensfroher und aktiver Mensch zu bleiben.