29.01.2018

Knieorthese Patella Pro mit neuen Extras

Korrekte Führung der Kniescheibe bei vorderem Knieschmerz

Unter der Bezeichnung vorderer Knieschmerz (patellofemorales Schmerzsyndrom) bündeln Experten verschiedene Symptome, die sich keiner spezifischen Struktur zuordnen lassen. Ursachen können neben muskulären Problemen auch Fehlbildungen der Kniescheibe oder Abweichungen der Beinachse sein. Fakt ist, dass insbesondere bei kleinen Beugewinkeln die Kniescheibe nicht richtig geführt wird, sie kann verkippen oder verrutschen. Dadurch entstehen Schmerzen. Mit der Patella Pro bietet Ottobock eine inzwischen vielfach bewährte Orthese an, die eine Fehlführung der Kniescheibe verhindert. Sie sichert die Kniescheibe durch eine sogenannte dynamische Rezentrierung in allen relevanten Beugewinkeln. Mehr als 50.000 Patienten wurden inzwischen mit der Patella Pro versorgt, mehrere wissenschaftliche Studien belegen das erfolgreiche Wirkprinzip der Orthese.

Dieses Wirkprinzip basiert auf der dynamischen Rezentrierung: Die Patella Pro führt die Kniescheibe präzise in der Mitte, zentriert sie also und entlastet damit den Knorpel im Gelenk. Die Führung der Kniescheibe ist dabei jedoch immer nur so stark wie nötig. Zu Beginn der Beugung, wenn die Kniescheibe noch nicht genügend in ihrer knöchernen Schiene geführt wird, übernimmt die Orthese dies und unterstützt so die überforderte Muskulatur. Bei der weiteren Beugung gleitet die Kniescheibe dann in die Führungsschiene des Oberschenkelknochens – die Patella Pro rezentriert damit also dynamisch.

Vereinfachte Anpassung und mehr Komfort für Patienten
Ab Februar 2018 ist eine weiterentwickelte Version der Patella Pro verfügbar. Der neue Schnellverschluss macht die Anpassung der Knieorthese an den Patienten noch einfacher und fast intuitiv, sie erfordert nur wenige Arbeitsschritte durch den Orthopädietechniker. Der Anwender profitiert von dem erhöhten Komfort und der besseren Passform der Orthese: Die Patellaspange ist feinstufig einstellbar und ermöglicht eine individuelle Anlage an die Kniescheibe. Auch die autoadaptiven medialen und lateralen Schienen gleichen sich der Beinform des Trägers an. Dank des schlanken Designs kann die Patella Pro unter Kleidung getragen werden, das atmungsaktive Textil verrutscht zudem nicht. Neben der guten Passform – auch in der zusätzlichen Größe XXS – sorgen An- und Ausziehhilfen für eine leichte Handhabung im täglichen Gebrauch.

Produktinformationen
Kontakt

Gesa Liss
Unternehmenskommunikation

Otto Bock HealthCare GmbH

Telefon: +49 30 398 206 223
E-Mail: gesa.liss@remove-this.ottobock.de
Internet: www.ottobock.com