C-Leg

Hightech-Beinprothesensystem bringt Lebensqualität

Nach einer Amputation möchten Sie sicher sein, dass Sie baldmöglichst wieder an Ihren früheren Lebensstil anknüpfen können. Bewegungsfreiheit ist ein elementarer Bestandteil eines aktiven und selbstbestimmten Lebens. Deshalb benötigen Sie ein Prothesensystem, das Ihnen neben viel Bewegungsfreiheit, ein hohes Maß an Sicherheit bietet.

Als weltweit erstes vollständig mikroprozessorgeregeltes Beinprothesensystem, stellt sich das C-Leg in Echtzeit auf Ihre individuellen Anforderungen ein. Neben einem weitgehend natürlichen Gangbild, sorgt die Technologie für eine deutlich verminderte Stolper- und Sturzgefahr. Ob auf unebenen Untergründen oder beim Treppabgehen – das C-Leg passt sich Ihrer Schrittfrequenz automatisch an. Eine schnurlose Fernsteuerung bietet Ihnen zudem mehr Unabhängigkeit.

Ein zusätzliches Plus ist die C-Leg Mobilitätsgarantie, die ein optimiertes Servicekonzept wie z.B. kostenlose Inspektionen während der Garantiezeit, beinhaltet. Die robuste Konstruktion des C-Leg ist für ein Körpergewicht von bis zu 136 Kilogramm verwendbar.


Die dargestellten Produkte zeigen Versorgungsbeispiele und eine Auswahl der Produkte von Ottobock. Ob ein Produkt für Sie tatsächlich geeignet ist und ob Sie in der Lage sein werden, die Funktionalität eines Produktes voll auszuschöpfen, hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Entscheidend sind unter anderem Ihre körperliche Verfassung, Ihre Fitness und eine detaillierte ärztliche Untersuchung. Lassen Sie sich von Ihrem Sanitätsfachhandel über Behandlung, Kontraindikationen und mögliche Risiken aufklären. Bitte lesen Sie die Produktinformation und Gebrauchsanweisung.